SPIRITUAL CARE

Zeitschrift für Spiritualität in den Gesundheitsberufen

 
Die Zeitschrift SPIRITUAL CARE erscheint ab 2016 vier mal jährlich. Leser und Autoren sind Wissenschaftler und und Praktiker aus Pflege, Medizin, Seelsorge, Psychotherapie, Sozialer Arbeit und anderen Gesundheitsberufen.

Jede Ausgabe stellt eine wichtige Informationsquelle dar für alle in den Gesundheitsberufen Tätige und Forschende. Die Zeitschrift informiert in Fachartikeln namhafter Experten aus Wissenschaft und Praxis über die neuesten Ergebnisse und Entwicklungen auf de Gebiet von Spiritual Care sowie über die Umsetzung in die Praxis und die Bedeutung für die Ausbildung.


Regelmäßige Rubriken der Zeitschrift sind:

  • Originalia (im "Peer-Review"-Verfahren geprüfte, wissenschaftliche Expertenbeiträge und Forschungsergebnisse)
  • Spirituelle Impulse (spirituelle Orientierungen sind vielfältig und persönlich. Deshalb kommen in dieser Rubrik verschiedene spirituelle Traditionen und Handlungsfelder zu Wort)
  • Essays und Erfahrungsberichte (ergänzend zu den Forschungsergebnissen der Originalbeiträge werden die theoretischen Grundlagen vonn Spiritual Care diskutiert und an Praxisbeispielen verdeutlicht.)
  • Interviews (mit Vertretern unterschiedlicher Professuren und Konfessionen)
  • Tagungsberichte und Mitteilungen (zu Tagungen und Konngressen sowie Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Bereich Spiritualität in den Gesundheitsberufen)
  • Das Stichwort (mit Definitionen zentraler Begriffe in der Diskussion um Spiritual Care)
Schriftleiter:
Prof. Dr. med. Eckhard Frick sj
Prof. Dr. theol. Simon Peng-Keller
 
Preis:
Für Mitglieder der IGGS ist das Abonnement im Mitgiedsbeitrag enthalten. Ansonsten liegt der Preis für das Jahresabonnement (ab 2016) bei 65,- €/Jahr. Einzelhefte (18,- €) sind bitte direkt über den Verlag De Gruyter zu beziehen.